Herzlich Willkommen

Wir freuen uns Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen und möchten uns  kurz vorstellen:

Wir, das bin ich Barbara, schon seit vielen Jahren am Cockervirus leidend und auch ansteckend...mein Mann Thamer und unser Sohn Kevin.


Mit 13 Jahren lernte ich einen roten Cocker Spaniel Rüden kennen, der in unserer Nachbarschaft lebte. Leider durfte ich ihn nie anfassen, da er unvermittelt zuschnappte und draußen nie ohne Maulkorb sein durfte. Er litt an der damals noch oft verbreiteten sogenannten Cockerwut. Meine Hartnäckigkeit beeindruckte die Besitzerin und so durfte ich sie besuchen und irgendwann durfte ich den Hund auch füttern und mit ihm spazieren gehen.

Mein Wunsch nach einem eigenen Cocker Spaniel wurde immer größer.

Vater und Mutter zu überzeugen war schon ein schwieriges Unterfangen, aber soooo viel Geld zusammenzusparen noch ein viel Größeres, denn es sollte doch ein Cocker von einem Züchter sein.

In dieser Zeit boomte der Verkauf von Hunden in Tiergeschäften mit mehr als dubiosen Papieren, aber eben doch recht viel billiger und manchmal war ich als Kind kurz davor sagen: OK, lieber kaufe ich mir einen Hund im Tierhandel, der ist nicht so teuer wie von einem Züchter....
Genau zur rechten Zeit erregten viele Zeitungsartikel über kranke, sehr kranke und gestorbenen Welpen dieser Hundehändler die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und mein Entschluss war unumstößlich:

 Mein Cocker Spaniel würde nur bei einem Züchter der dem VDH angeschlossen ist gekauft. Zu dieser Zeit gab es nur einen Verein im VDH der für alle Spanielrassen zuständig war.
Der Jagdspanielklub Deuschland ev.

 Leider zeigt sich immer wieder das der Handel mit Welpen eher zugenommen hat, als das man ihn verhindern kann. Solange sich das Verhalten der Welpenkäufer nicht ändert und bei solchen dubiosen Welpenverkäufern gekauft wird, wird der Handel weiterhin blühen. Bitte unterstützen auch Sie die Initiative von TASSO, dem VDH, TVT GT/MT und Vier Pfoten. Mehr Informationen erhalten Sie durch einen Klick auf das LOGO

 

Nach meinem 14. Geburtstag war es dann endlich soweit, das Sparschwein
war prall gefüllt, und wir begannen uns nach einem Welpen umzuschauen.

Wir informierten uns beim Jagdspanielklub und erfuhren das im Zwinger von
Frau E. Krok " vom Wiesenschlösschen" Welpen lagen. Wir fuhren also dort
 hin und eine wunderschöne rote Hündin "Midi vom Wiesenschlösschen" begleitete uns nach Hause  

Obwohl mein Vater mich die ganze Zeit überreden wollte eine
zauberhafte schwarz-weisse Hündin zu kaufen, nein, es sollte eine Rote sein, genau sowie der rote Rüde, den ich trotz seiner Macken so liebte.

Seit dem habe ich alle Familienmitglieder mit dem " I love Cocker Spaniels" Virus infiziert.

Momentan leben mit uns 5 Cocker Spaniels.  Fantasia, ihr Halbbruder Zauberprinz, unser Dänenmädel Pinky, die Odenwälderin Nouri und unserer Nachwuchsrüde Tommy.

Interessieren Sie sich für einen Cocker Spaniel, haben Sie Fragen oder Interesse an einem Welpen oder brauch Ihr Liebling mal wieder einen Trimmtermin?

Rufen Sie uns doch unverbindlich an. Wir freuen uns Sie kennen zu lernen.

 Familie Tej

Schwanebecker Strasse 22

16341 Panketal

Tel.030/64838610

email:
info@english-cockerspaniels.de

 

 

 wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei Ihrem Bummel auf unserer HP

 

for translation please choose language


Mitglied im


UPDATE 16.01.2018

neues Design

 

© 2006-2018
Fantasia's Cocker